Archiv der Kategorie: Presseberichte

Neue Telefonnummer

Unsere Telefonnummer hat sich geändert. Ab sofort sind wir hier zu erreichen:

Unsere neue Nummer: 02931/945870 (Schulbüro)
Fax: 02931/945871

„fit4future“ an der Franz-Joseph-Koch-Schule

Da Kinder einen Großteil ihrer Zeit in der Schule verbringen, ist es wichtig, sie nicht nur schulisch, sondern auch in ihrer gesundheitlichen Entwicklung zu fördern.

Dafür nimmt die Franz-Joseph-Koch-Schule an dem Projekt „fit4future“ teil. Dieses Projekt – organisiert von der Cleven-Stiftung in Zusammenarbeit mit der DAK-Gesundheit – ist eine ganzheitliche Initiative zur Gesundheitsförderung unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe.

Viel Bewegung, eine ausgewogene Ernährung, eine stressfreie, positive Lernatmosphäre und die Schaffung einer gesunden „Lebenswelt Schule“ sind die Ziele der Initiative. Im Rahmen einer dreijährigen Partnerschaft erhalten ausgewählte Grund- und Förderschulen Betreuung und Unterstützung in Form von Workshops, Unterrichtsmaterialien sowie Spiel- und Sportgeräten.

So wurde der regelmäßig stattfindende Bewegungstag der Franz-Joseph-Koch-Schule diesmal dazu genutzt, die über die Maßen gefüllte Spiele- und Bewegungstonne einzuweihen.

Zum Aufwärmen turnten alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam und voller Energie zu einem Bewegungslied. Danach konnten sie die vielen Spiel- und Sportgeräten ausprobieren, die der Schule kostenlos im Rahmen des Projektes zur Verfügung gestellt wurden.

Dazu gehören verschiedene Bälle, Frisbees, Seile, Gleichgewichtsspiele und vieles mehr. Kurze Anleitungen auf Bewegungskarten ermöglichen es, die Anwendung der verschiedenen Materialien kennen zu lernen.

Zudem hatten sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 im Sportunterricht bereits mit den zahlreichen Übungsmöglichkeiten auseinandergesetzt, so dass sie die anderen Kinder während des Bewegungstages als Coaches unterstützen konnten.

Als Ausgleich zum anstrengenden Sitzen während des Unterrichts wird das Material zukünftig nicht nur in den regulären Pausenzeiten für Abwechslung sorgen, sondern auch seinen Einsatz in kurzen Bewegungspausen während der Unterrichtszeit finden.

Aus diesem Grund hatten die Schülerinnen und Schüler viel Spaß bei der Entdeckung der neuen Spieletonne. Die verlängerte Pause am Ende der Woche wurde zu einem wirklichen Highlight und bereitete Vorfreude auf die bewegten Pausen, die nachhaltig Einzug in das Schulprogramm der Franz-Joseph-Koch-Schule nehmen werden.

Wer wird gewinnen?

Vorlesewettbewerb an der FJK Schule

Am Donnerstag, den 15.12 fand in der FJK Schule ein Vorlesewettbewerb statt. Jeweils 4 Kinder aus den Klassen S2 bis 4 erreichten nach der Klassenausscheidung die 2. Runde im jährlichen Vorlesewettbewerb und tragen gegen die Kinder der Parallelklassen an. Am Donnerstag war es dann soweit: Die Sieger der Endrunde wurden ermittelt. Die schwierige Aufgabe der Entscheidung hatten die Schulleiterin, Frau Kreß, Frau Rumpf von der Stadtbücherei Arnsberg, Frau Bachen von der Fröbelschule und Herr Meyer als Vertreter des Hochsauerlandkreises. Bei der Preisverleihung am Ende gab es Buchpreise für alle teilnehmer und viel Applaus vom Publikum.
Klasse 4a

Tag der offenen Tür

Am Montag, dem 31.10.2016, von 9.00 Uhr bis 11.30 Uhr möchten wir erneut unsere Türen öffnen und allen interessierten Erzieherinnen und Erziehern, Kolleginnen und Kollegen sowie Eltern und Erziehungsberechtigten mit ihren Kindern die Möglichkeit geben, uns und unsere Schule kennen zu lernen, Einblicke in unsere Unterrichtstätigkeit zu gewinnen und offene Fragen beantwortet zu bekommen.

Diese Einladung gilt nicht nur für außenstehende Personen, sondern auch für die Eltern und Erziehungsberechtigten unserer Schülerinnen und Schüler! Ihre Kinder freuen sich bestimmt über einen Besuch, um Ihnen zeigen zu können, wie der Unterrichtsalltag bei uns aussieht.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Schulbüro.

Informationsabend über Schulformen der Sekundarstufe I und II

Am Donnerstag, den 27.10.2016, findet um 19.00 Uhr ein Informationsabend über Schulformen der Sekundarstufe I und II für alle Eltern und Erziehungsberechtigten der Jahrgangsstufe 4 statt.
Da Entscheidungen bezüglich der Schullaufbahn schon sehr früh in der Jahrgangsstufe 4 zu fällen sind, bieten wir auch allen Eltern und Erziehungsberechtigten der Jahrgangsstufe 3 an, an diesem Informationsabend teilzunehmen.

Rückblick Bewegungstag

Am Freitag, dem 16.09.2016, fand der erste Bewegungstag in diesem Schuljahr statt.
Die Kinder hatten sehr viel Spaß daran, alte und neue Pausen- und Schulhofspiele auszuprobieren, so dass geplant ist, dieses Thema zu Beginn des nächsten Schuljahres erneut aufzugreifen.

Vielen Dank an die Eltern, die unser „geschrumpftes“ Kollegium durch die Übernahme von Spielangeboten tatkräftig unterstützt haben!

Ferientermine auf einem Blick

Bewegliche Ferientage

Für das Schuljahr 2016/2017 sind folgende bewegliche Ferientage festgelegt worden:

  • Freitag, 24.02.2017
  • Montag, 27.02.2017 (Brauchtumstag)
  • Freitag, 26.05.2017

An diesen Tagen ist unterrichtsfrei. Der offene Ganztag findet nicht statt.

Ferientermine

  • 10.10.2016 bis 21.10.2016: Herbstferien
  • 23.12.2016 bis 06.01.2017: Weihnachtsferien
  • 10.04.2017 bis 22.04.2017: Osterferien
  • 06.06.2017: Pfingstferien
  • 17.07.2017 bis 29.08.2017: Sommerferien

(angegeben sind jeweils der erste und der letzte Ferientag)

Gesetzliche Feiertage

  • 03.10.2016: Tag der Deutschen Einheit (Montag)
  • 01.05.2017: Tag der Arbeit (Montag)
  • 25.05.2017: Christi Himmelfahrt (Donnerstag)
  • 05.06.2017: Pfingstmontag
  • 15.06.2017: Fronleichnam (Donnerstag)

Infos zu Schülerspezialverkehr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Die Buspläne wurden Ihren Kindern in der letzten Woche ausgehändigt. Wie jedes Jahr zu Beginn der Schulzeit müssen eventuell Bushaltestellen oder Abfahrts- bzw. Ankunftszeiten angepasst werden. Unsere Sekretärin, Frau Westhoff, und Frau Wagner von der RLG sind stetig im Gespräch, um diese Dinge zu regeln.

Bitten berücksichtigen Sie, dass es bei den Abfahrts- und Ankunftszeiten aufgrund der Verkehrslage zu geringfügigen Zeitverschiebungen kommen kann. Achten Sie bitte auch darauf, dass Ihr Kind/Ihre Kinder morgens pünktlich an der Bushaltestelle stehen.

Im Schuljahr 2016/2017 werden die Schülerinnen/Schüler von folgenden Busunternehmen befördert:

  • Taxi-Zentrale „Dora“: 02932/21555
  • Reisedienst Theis: 02932/97450
  • Henneke Touristik: 02931/52540

Erinnern Sie bitte Ihr Kind noch einmal daran, dass es zwingend erforderlich ist, während der Fahrt die Anweisungen der Fahrerin/des Fahrers und der Busbegleitung zu befolgen, um die Sicherheit im Schulbus nicht zu gefährden.