Musikalische Bereiche

Schulchor

An unserer Schule haben wir seit einigen Jahren einen jahrgangsübergreifenden Schulchor für die Jahrgangsstufen 3 und 4. Dieser Schulchor tritt in regelmäßigen Abständen im Rahmen des Schullebens (gemeinsames Singen, Adventsfeiern, Schulfeste, etc.) auf. Die Schülerinnen und Schüler des Chors verfügen über ein großes Liederrepertoire und haben bereits einige Musicals einstudiert und präsentiert.

Neben der Förderung des Selbstbewusstseins legen wir auch im Schulchor ein besonderes Augenmerk auf eine ganzheitliche Sprachförderung. Diese Förderung enthält sowohl Konzentrations-, Stimm- und Atemübungen als auch mundmotorische Übungen sowie eine Förderung auf allen vier Sprachebenen (insbesondere der phonologischen Bewusstheit (Reime, silbisches Singen), der deutlichen Artikulation und des aktiven und passiven Wortschatzes).

Jekits

Im Schuljahr 2015/16 nimmt die Jahrgangsstufe Schuleingangsphase 2 an dem Projekt Jekits teil. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen S 2a und S 2b werden dabei einmal wöchentlich während der Musikstunde durch Frau Gecer von der Musikschule in Arnsberg im Bereich Gesang gefördert. Dabei werden die Kinder von den Klassenlehrerinnen begleitet; die Planung und Durchführung der Musikstunde erfolgt in Absprache mit den Klassenlehrerinnen durch Frau Gecer.

Die Schülerinnen und Schüler sammeln vielfältige Erfahrungen mit den verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten ihrer Stimme, mit Takt und Rhythmus, Tonhöhen und Lautstärke. Gleichzeitig lernen sie, verschiedene jahreszeitliche Lieder zu singen und begleiten diese mit Bewegungen. Ein intensives Üben weniger Lieder mit begleitenden Gesten ermöglicht es den Kindern, sich mit wachsender Sicherheit in einem ausgewählten, überschaubaren Liederrepertoire zu orientieren und die Lieder aus dem Gedächtnis mitzusingen.

Im Rahmen des Weihnachtsaktionstages kurz vor den Weihnachtsferien dürfen die Schülerinnen und Schüler ihr erworbenes Können im Rahmen einer kleinen Aufführung der übrigen Schulgemeinde präsentieren. Darauf bereiten sie sich intensiv und motiviert vor.

Gemeinsames Singen

Das gemeinsame Singen findet anlässlich besonderer Jahreszeiten bzw. Festivitäten statt, z.B.

  •  vor Beginn der Herbstferien
  • zu Sankt Martin (für die Jahrgangsstufen S1 – S3)
  • als Adventssingen (für alle Jahrgangsstufen)
  • als Nikolausfeier (für die Jahrgangsstufen S1 und S2)
  • vor Beginn der Osterferien
  • vor Beginn der Sommerferien.

Für das gemeinsame Singen sind immer andere Jahrgangsstufen rotierend verantwortlich. Beiträge der einzelnen Klassen und Jahrgangsstufen können bei der jeweils verantwortlichen Jahrgangsstufe angemeldet werden. Für Unterhaltung sorgen u.a. Musikstücke mit Instrumentenbegleitung, Tänze, Gedichtvorträge oder kleine Sketche. Auf diese Weise können vielfältige (musische) Unterrichtsinhalte aus dem Klassenverband heraus in das Schulleben getragen werden. Klassenübergreifende Beiträge stärken den Zusammenhalt innerhalb einer Jahrgangsstufe.

Im Monatsbrief wird das gemeinsame Singen angekündigt. Auch Eltern, Großeltern und Geschwisterkinder werden dazu stets herzlich eingeladen. Das gemeinsame Singen findet im Forum der Schule statt und dauert jeweils ca. eine Schulstunde.

Klasse! Wir singen

Im Jahr 2016 nahm die Franz-Joseph-Koch-Schule zum zweiten Mal am Projekt „Klasse! Wir singen“ teil.

„Klasse! Wir singen“ ist eine musikpädagogische Aktion, die das Singen von Kindern in Schule und Freizeit dauerhaft und nachhaltig fördert.

Durch die Teilnahme an einem großen Abschlusskonzert in der Westfalenhalle in Dortmund in einem Chor mit hunderten anderer Kinder, mit Profiband, Bühne und tollen Lichteffekten werden das Singen und die Musik zu einem einzigartigen Erlebnis, welches Motivation und Selbstvertrauen auf ganz besondere Weise steigert.

Die Lieder werden über einige Wochen im Voraus in der Schule geübt. Dazu werden den Schulen Materialpakete zur Verfügung gestellt, die für jedes Kind u.a. ein Liederheft beinhalten. Auch die Eltern werden um Unterstützung beim Einüben der Lieder gebeten und sind herzlich eingeladen, an dem Abschlusskonzert teilzunehmen. So kann „Klasse! Wir singen“ auch zu einem musikalischen Familienerlebnis werden.